Stil

Tafeln im Freien

Kleider machen Leute. Das gilt natürlich auch für Tische. Denn je nachdem, was sie so tragen, sind sie mal kunterbunt-fröhlich, mal herrlich bodenständig. Oder beides. Von Kirsten Lehmkuhl (Text) und Susanne Polzin (Fotos).

Lesen

Schön wie Skulpturen

Es gibt Gebrauchsgegenstände, die sind schön wie Skulpturen. Das können metallene Federn sein zum Beispiel, wenn sie antik sind und aus anderen Kulturen stammen, oder auch höchst originelle Leuchten.

Lesen

Da machen die Ohren Augen

Stört Sie der Anblick eines normalen TV-Gerätes, auch wenn es ein Flachbildschirm ist? Suchen Sie in Ihren vier Wänden das optimale Klangerlebnis in Konzertsaal-Qualität? Martin Breuninger hat sich in Palma umgesehen.

Lesen

Kunstgalerie der Extraklasse

Das Studio Weil im Port d’Andratx gehört unzweifelhaft zu den kulturellen Highlights der Insel: Die Galerie der nordamerikanischen Künstlerin Barbara Weil wurde von dem weltberühmten Stararchitekten Daniel Libeskind entworfen.

Lesen

Kelims in Santanyí

Antike Gewebe, alte Teppiche und besonders Kelims sind die Leidenschaft von Ingrid und Franz Sailer, die mehr als zehn Jahren ihre außergewöhnliche Galerie in Santanyí betreiben. Dort…

Lesen
Schön aufgeräumt

Schön aufgeräumt

Ein Bad kann nie schön genug sein. Das gilt nicht nur für stylisches Mobiliar und schicke Armaturen. Nach dem Motto: Ordnung ist das halbe…

Lesen

Leinen los!

Wer sagt eigentlich, dass Leinen nur zum Festmachen von Schiffen taugen? Aus dem rustikalen Garn lassen sich auch originelle Alltagsutensiien schaffen, die in jedes Haus am Mittelmeer passen.

Lesen

In den Schatten gestellt

Mit dem richtigen Schutz am Pool und im Garten lässt sich die südliche Sonne gleich noch einmal so gut genießen. Halten Sie es wie die Mallorquiner, die sagen: “Das Beste an der Sonne ist der Schatten.”

Lesen