Palmas Nacht der Kunst

Nacht der Kunst in Palma

Rund 30 Kunstgalerien und Kulturzentren in Palma öffnen am Samstag, 17. September, ab 19 Uhr bis Mitternacht ihre Türen für Besucher. Fast überall finden Vernissagen statt. Anlass ist die „Nit de l’Art“, die Nacht der Kunst in der Hauptstadt Mallorcas. Sie feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Der Eintritt ist frei. Neu ist in diesem Jahr, dass auch die Kathedrale kostenlos besichtigt werden kann, und zwar von 20 bis 23.30 Uhr.

Nacht der Kunst in Palma

Zu den teilnehmenden Galerien in Palma gehören

ABA Art Lab (Plaça Porta de Santa Catalina 21), Galería Horrach Moyà (Plaça Drassanes 15), Galería Kewenig, (Carrer Sant Feliu s/n), La Caja Blanca (Carrer Can Verí 9), Pelaires Centre Cultural Contemporani (Carrer Can Verí 3), Gerhard Braun Gallery (Carrer Sant Feliu 10), Galería Vanrell (Carrer Tous i Maroto 1), Maneu Galería d‘Art (Carrer Montcades 2).

Nacht der Kunst in Palma

Auch diverse Kulturzentren öffnen die ganze lange Kunst-Nacht wie das Es Baluard (Plaça Porta Sta. Catalina 10), das Caixa Forum (Plaça Weyler 3) und das Casal Solleric (Paseo del Borne 27).
Die Fundació Pilar i Joan Miró (Carrer de Saridakis 29) in Cala Major  in Palma hat nur tagsüber von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Dafür macht aber das Kulturzentrum CCA mit,  auch wenn sich dieses im Südwesten Mallorcas befindet: in Andratx.

Nacht der Kunst in Palma
Weitere Infos unter www.nitdelartartpalma.com

Fotos: Gerhard Braun Gallery, Palma –Kanjo Také: “La Liberté”, Galeria Vanrell, Palma – Willy Ramos: “Flor de pasión”, Maneu Galeria d’Art, Palma – Gustavo, CCA Andratx – Pepa Prieta: “The Idea of the South”, Andratx