Trotz Protest: Stierkampf in Muro

Stierkampf auf Mallorca

Stierkampf auf Mallorca: Am 19. Juni wird der nächste Kampf in Muro stattfinden – trotz zahlreicher Proteste von Tierschützern. Auch die Linksregierung plant, die “corrridas” auf den Balearen zu verbieten.

In Muro sollen im Rahmen des Dorffestes im Juni sechs der kraftvollen Tiere in die Arena La Monumental zum ungleichen Kampf mit den Torreros geführt werden. Auch in Palma sind in diesem Jahr Stierkämpfe geplant.

Im April hatte die linksgerichtete Balearenregierung bereits beschlossen, das Tierschutzgesetz so zu ändern, dass in Zukunft sowohl Stierkämpfe als auch der Stierlauf im kleinen Ort Fornalutx verboten sind.