Pin – ein neuer Klassiker

Praktische Tische für die Mallorca-Finca

Hier ist ein Tipp für Liebhaber von zeitlosem, klassischen Design: Der Münchner Designer Steffen Kehrle hat den Tisch “Pin” kreiert. Er ist unter dem Label „Manufactured by Thonet“ entstanden und wird von der Berliner Firma Sitzfeldt fabriziert und vertrieben.

Mit seinen Stahlrohr-Beinen ist er eine Hommage an den berühmten Bauhaus-Vertreter Marcel Breuer, der die modernen Stahlrohrmöbel erfand. Den Tisch gibt es in Schwarz, Weiß und Braun, und ist auch in Grün, Rot oder Blau zu haben. Die Maße betragen 114 x 57 Zentimeter. Die Höhe: 40 Zentimeter. Der Tisch besteht aus einer mitteldichten Holzfaserplatte und zum Teil pulverbeschichtetem Stahlrohrbeinen.

Der Aufbau des Tisches hat Witz. Denn die Tischplatte wird in das Untergestell einfach mit vier Pins eingeklickt. Das ermöglicht es, den Tisch für Lagerung und Lieferung ganz flach zu machen. Der Preis liegt bei rund 400 Euro.

Sitzfeld-Produkte sind über den eigenen Online-Shop erhältlich.

www.sitzfeldt.com

Foto: Sitzfeldt