Mallorca: Ausgangssperre erst ab 24 Uhr

Ausgangssperre auf Mallorca wegen Corona

Auf Mallorca gilt jetzt eine nächtliche Ausgangssperre von 24 Uhr nachts bis 6 Uhr morgens. Der Ministerpräsident Spaniens, Pedro Sánchez, hatte am Sonntag (25.10.) den Alarmzustand für Spanien ausgerufen. Dieser “Estado de Alarma” gilt zunächst für 15 Tage mit der Empfehlung, die Ausgangssperre von 23 bis 6 Uhr auszurufen.

Allerdings haben die Autonomen Regionen die Möglichkeit, die Uhrzeiten anzupassen. Davon haben die Balearen Gebrauch gemacht und die Ausgangssperre auf die Zeit von  24 bis 6 Uhr verkürzt.

Durch diese Maßnahmen versucht Spanien angesichts steigender Infektionszahlen, die zweite Corona-Welle in den Griff zu bekommen.

Während der nächtlichen Ausgangssperre darf das Zuhause nur “aus wichtigen Gründen” verlassen werden, etwa weil man zur Arbeit gehen muss. Bei privaten Treffen im häuslichen Bereich sind zudem nicht mehr als sechs Personen erlaubt.