Für kultivierte Entdecker

Außenmöbel auf Mallorca von Dedon

Dieser schicke Loungechair umschließt den Körper förmlich. Daher hat er wohl auch seinen Namen: „Mbrace“. Das ist natürlich eine Anspielung auf das englische Wort „embrace“: Umarmung.

Der deutsche Designer Sebastian Herkner hat mit diesem Outdoor-Sessel wieder einmal gezeigt, dass sich edles Design und Gemütlichkeit bei weitem nicht ausschließen. Herkner selbst bezeichnet „Mbrace” als eine Kollektion „für junge und kultivierte Entdecker”.

Außenmöbel auf Mallorca von Dedon

Die Sitzflächen der „Umarmung“ bestehen aus einer speziellen, sehr strapazierfähigen Faser, die auf einen Aluminiumrahmen geflochten ist. Die Untergestelle bestehen aus Teakholz. Da diese reichlich Tannine enthalten, können ihnen auch extreme Wetterbedingungen nichts anhaben. Eine lange Lebensdauer ist so garantiert.

Die Kissen sind gesteppt und können selbstverständlich gewaschen werden, wie es sich bei Außenmöbeln gehört.

Den Sessel gibt es in verschiedenen Varianten, so auch als Hochlehner und mit Schaukelstuhlkufen. Dazu gehört ein Hocker. Die „Mbrace”-Kollektion ist in drei verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Preis: ab ca. 1.160 Euro.

Die exklusiven Möbel des deutschen Herstellers Dedon findet man zum Beispiel bei Intermobel in Port d’Andratx. Dedon hat übrigens seinen Firmensitz in dem kleinen, beschaulichen, niedersächsischen Örtchen Lüneburg.

Foto: Sebastian Herkner

www.dedon.de