Capdepera: Gourmet-, Golf & Event-Oase

Golfen auf Mallorca

30 Jahre und schöner denn je: Der Golfclub Capdepera im Osten Mallorcas präsentiert sich in diesem Jahr noch attraktiver. Der Platz nahe Artà hat eine Schönheitskur bekommen – und auch im Restaurant „Roca Viva“ mit seiner traumhaften Terrasse weht ein neuer Wind.

Golfen auf Mallorca

Kulinarisch betrachtet hat Golf de Capdepera also sein „Handicap“ nochmals verbessert – gerade, was Events wie Jubiläen, Taufen, Hochzeiten oder Firmenfeste angeht. Denn es sind der britische Sternekoch Marc Fosh und sein Catering-Chef Kevin Becker, die sich um das Wohl der Gäste kümmern und sie mit erstklassigen Speisen in einem Ambiente von Ruhe und Gelassenheit rundherum verwöhnen.

Übrigens: Jeden Donnerstagabend lockt das beliebte BBQ mit Live-Musik (Reservierungen unter: restaurant@golfcapdepera.com).

Der Golfplatz in Capdepera ist aufgrund der milden Temperaturen auf Mallorca ganzjährig geöffnet. Er gilt unter den Insidern, die zum Beispiel die Golfclubs rund um München kennen, als das „Beuerberg“ unter den Mallorca-Clubs. Ein Ritterschlag, zählt doch  “Beuerberg” in Bayern als der Golfclub mit dem schönsten Ambiente und vor allem der besten Kulinarik. Ein Lob, das Capdepera-Besitzerin Sara Virginia Adams mit großen Stolz erfüllt.Golfen auf MallorcaDer Golfplatz selbst – ein Mix aus anspruchsvoll und außergewöhnlich – erhielt über den Winter ein neues Make-up auf den Fairways. Wer z.B. Loch 15, ein Par 5 mit herrlichem Blick auf die Küste, über einen halben Kilometer Par spielt, der kann’s …! Überhaupt sind die „back 9“ in den Bergen von Llevant nicht nur eine Herausforderung, sondern so schön, dass man sie einfach nicht missen sollte.

www.golfcapdepera.com

Fotos: Golf de Capdepera