Verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen auf Mallorca

Pool-Partys auf Mallorca verboten

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Regierung von Mallorca und den Schwesterinseln eine Reihe von verschärften Maßnahmen angekündigt. Dazu gehören:

• Partyboote dürfen nicht mehr auslaufen

• Pool-Partys sind am Tage verboten

• Mannschaftssportarten wie Fußball, wo es zu Körperkontakten zwischen den Sportlern kommen kann, sind in den nächsten 14 Tagen tabu

• es dürfen keine sportlichen Wettbewerbe bis 1. Oktober 2020 stattfinden.

Diskotheken sind bereits seit vergangenem Wochenende auf Mallorca geschlossen. Open-air-Trinkgelage,  die berüchtigten “botellones” insbesondere von Jugendlichen, sind ebenfalls untersagt.