Faszination Windjammer: Exklusive Segelkreuzfahrten mit SEA CLOUD & SEA CLOUD II

SeaCloud und Mallorca

Faszination Windjammer: Langsam entkommt man dem Alltag am schnellsten

Eine Reise mit den Windjammern SEA CLOUD und SEA CLOUD II ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis, das bleibende Eindrücke hinterlässt. Hier ist Segeln keine Show, sondern echte Handarbeit, die sowohl Segelneulinge als auch echte Enthusiasten immer wieder ins Staunen versetzt. Rund 60 Crewmitglieder fühlen sich dafür verantwortlich, den maximal 94 Segelfreunden aus aller Welt ein einmaliges und individuelles Kreuzfahrterlebnis zu verschaffen – mit Leidenschaft, Herzlichkeit, exzellentem Service und persönlichem Engagement. Alle haben Freude daran, die Erwartungen der Gäste immer wieder zu übertreffen; ob bei einem 4-Gang-Menü im Restaurant oder einem zwanglosen aber stilvollen Buffet an Deck. SEA CLOUD CRUISES steht für die Kombination aus Entspannung, Genuss und Segelerlebnis in einmaliger, legerer Atmosphäre.

SeaCloud und Mallorca

Segelsetzen in Handarbeit
3.000 Quadratmeter Segelfläche, das Knarren der Takelage, ein glitzerndes Meer: Bei SEA CLOUD CRUISES reisen die Gäste in der Jahrhunderte alten Tradition handgesegelter Windjammer. Wenn die Kommandos über das Deck schallen und die Crew die Masten entert, folgt sie mit jedem Handgriff einem jahrhundertealten Ritual. Nichts geschieht auf Knopfdruck, jeder Schritt kann aus nächster Nähe beobachtet werden: vom Lösen, Spannen und Ausrichten der Segel bis zum filigranen Wiederaufrollen der Taue unten an Deck, vom Polieren des Messings bis zum Flicken der Segel. Fast eine Stunde dauert das Segelsetzen von Hand, und jedes Mal ist es ein faszinierendes Schauspiel.

Sea Cloud und Mallorca

Bei der besonderen Kombination aus spannendem Segelabenteuer und entspanntem Kreuzfahrtgenuss ist der Alltag im Nu seemeilenweit entfernt.

SEA CLOUD

Eine Privatyacht mit bewegter Geschichte
Luxuriöse Familienyacht, schwimmender Diplomatenpalast, Kriegsschiff im Dienste der US Navy – die Vita der SEA CLOUD liest sich spannender als mancher Roman. 1931 wurde sie im Auftrag des Wall Street Brokers Edward Hutton in Kiel erbaut. Und seine Frau, Marjorie Merriweather Post, war es, die den Charakter der SEA CLOUD prägte. Sie richtete die damals größte private Segelyacht der Welt mit viel Stilbewusstsein und liebevoll ausgesuchten Antiquitäten ein. Schließlich verbrachten die Huttons jedes Jahr mindestens neun Monate auf See und steuerten die exotischsten Ziele an. Doch nach dem Verkauf des Großseglers 1955 gab es dann manch dunkles Kapitel in der Geschichte der einst mondänen Privatyacht, bis sie 1978 von einer Gruppe Hamburger Reeder und Kaufleute entdeckt und zu neuem Leben erweckt wurde – als exklusives Kreuzfahrtschiff.

Sea Cloud und Mallorca

Wo sich Luxus mit Leichtigkeit genießen lässt
Noch heute erinnert jedes Detail an Bord an den Glanz einer längst vergangenen Epoche, alles wurde originalgetreu restauriert. Mit goldenen Wasserhähnen in Schwanenform, prunkvollen Marmorkaminen und französischen Antiquitäten strahlt die SEA CLOUD eine zeitlose Eleganz aus. Egal, ob man in einer der behutsam renovierten Originalkabinen von damals, einer behaglichen Außenkabine oder einer der ehemaligen Offizierskajüten Quartier bezieht – die SEA CLOUD heißt jeden wie einen Freund der Familie willkommen. Auch im eichenholzvertäfelten Restaurant ist von steifer Etikette nichts zu spüren. Unangestrengt genießt man an langen Tafeln in einer Sitzung die Köstlichkeiten, die die Küche zaubert, und zieht sich anschließend zum Entspannen in einen Deckchair, an die Lidobar oder in die gemütliche Blaue Lagune zurück. Die SEA CLOUD ist und bleibt eine lebende Legende, die extravaganten Charme und authentisches Windjammergefühl vereint.

Sea Cloud und Mallorca

SEA CLOUD II

Kreuzfahrtkomfort trifft Segelromantik
Auf der SEA CLOUD II verbinden sich exklusiver Kreuzfahrt-Genuss und traditionelle Windjammer-Romantik aufs Allerfeinste. Im Jahr 2001 wurde die charaktervolle Dreimastbark nach dem Vorbild der legendären SEA CLOUD erschaffen. Bei ihrem Bau verzichtete man bewusst auf den Einsatz eines vollautomatischen Riggs, denn das Segelsetzen sollte getreu der SEA CLOUD CRUISES Philosophie auch auf dem zweiten Windjammer traditionell von Hand erfolgen. Der Großsegler ist dadurch klar als jüngere Schwester der SEA CLOUD zu erkennen, hat aber doch eine ganz eigene Persönlichkeit.

Sea Cloud und Mallorca

Weitläufige Decks, große Kabinen und jede Menge Lieblingsplätze
Die SEA CLOUD II bietet alle Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes – und ist doch durch und durch ein Windjammer. Die 29 De-Luxe-Außenkabinen, 16 Junior-Suiten und zwei Owner-Suiten glänzen mit liebevollen Ausstattungsdetails, während vier weitläufige Decks viel Platz bieten, um sich entspannt auszubreiten. Egal, ob die Gäste in den gemütlichen Außenkabinen, in der Bibliothek, an der Bar oder im Restaurant entspannen – das stilvolle Ambiente und die überwältigende Seesicht beeindrucken zu jeder Tageszeit. In der großzügigen Lounge erklingen dazu noch die leisen Töne des Steinway Flügels. Sportliche Naturen können das 100 Meter lange Lidodeck für ihre Jogging- oder Walking-Runden nutzen. Im Fitnessraum warten Hanteln, Fahrrad, Laufband und Stepper auf gezielte Trainingseinheiten, und der angrenzende Saunabereich fördert das allgemeine Wohlbefinden auf seine Art. Darüber hinaus gibt es auf der SEA CLOUD II gegen Aufpreis auch ein Spa-Angebot mit Massagen und Kosmetik.

Sea Cloud und Mallorca

Näher dran am Paradies

Das umfangreiche Segelprogramm hält für jeden die passende Reise parat. Ob rund um die Kleinen Antillen und Grenadinen, nach Costa Rica, Panama und Kuba; ob entlang der Adria-Küsten und der Côte d’Azur, nach Mallorca und zu weiteren Inselschönheiten des Mittelmeeres oder hoch hinauf in den Norden Europas mit Stippvisiten der SEA CLOUD II nach Hamburg: SEA CLOUD und SEA CLOUD II gehen in den schönsten Segelrevieren der Welt auf Kurs. Kleine Häfen, verschwiegene Buchten und herausragende Schauplätze der Weltgeschichte umrahmen das bereits an sich einzigartige Erlebnis: die Reise auf einem Windjammer.

Sea Cloud und Mallorca

Weitere Informationen:
Das gesamte Programm finden Sie im Reisekalender (www.seacloud.com/reisekalender) sowie in den virtuellen Katalogen (www.seacloud.com/virtuelle-kataloge).