Immobilie

3aMediterran

Jeder Typ – ein anderer Garten

Die einen lieben ein üppiges, romantisches Blumenmeer. Die anderen schwärmen für die schlichte Strenge von Kakteen. Unsere Garten-Expertin Karen Sailer sagt, welcher Garten zu wem passt.

Lesen
Wirbel am Waschtisch: Hansgrohe entwickelte für seine Designmarke Axor gemeinsam mit Stardesigner Philippe Starck diese organisch geformte Armatur. Fast unsichtbar, lässt sie den Fluss des Wassers neu erleben.
  
    Foto: Hansgrohe

Armaturen mit Köpfchen

Manche Armaturen sind schön wie Kunstwerke. Die Technik ist ausgeklügelt, das Design besonders. Griffe und Hähne sind organisch geformt oder kommen transparent daher und zeigen selbstbewusst ihr Innenleben.

Lesen
shot3_800 052

Da machen die Ohren Augen

Stört Sie der Anblick eines normalen TV-Gerätes, auch wenn es ein Flachbildschirm ist? Suchen Sie in Ihren vier Wänden das optimale Klangerlebnis in Konzertsaal-Qualität? Martin Breuninger hat sich in Palma umgesehen.

Lesen
Rialto-Living

Lifestyle im Adelspalast

Frische Blumen, außergewöhnliche Stoffe, Designer-Mode, Bücher, Seifen, Parfums und Kerzen, das alles findet man im Rialto Living im Herzen Palmas. Der kürzlich renovierte und…

Lesen
Pergola-Reverse

In den Schatten gestellt

Mit dem richtigen Schutz am Pool und im Garten lässt sich die südliche Sonne gleich noch einmal so gut genießen. Halten Sie es wie die Mallorquiner, die sagen: “Das Beste an der Sonne ist der Schatten.”

Lesen
NEWS_Recht2

Steuer-Änderungen 2015

Das Jahr 2015 hat steuerrechtlich wichtige Änderungen mit sich gebracht. Die gute Nachricht: Einige Abgaben gehen zurück. Und das betrifft in Spanien Steueransässige ebenso wie die Nicht-Steuerresidenten. Steuerberaterin Kathrin Thedens (Kanzlei Thedens, Ibiza) hat die wichtigsten Aspekte zusammengefasst.

Lesen
Fornalutx1_Eichhorn

Immobilienkauf

Der Immobilienmarkt auf den Balearen boomt. Die Makler haben volle Auftragsbücher. Doch was ist zu beachten, damit der Kauf oder Verkauf der Immobilie zügig – und ohne Ärger über die Bühne geht? Steuerberaterin Kathrin Thedens (Kanzlei Thedens, Ibiza) hat wichtige Tipps.

Lesen
Recht3_1

Gut geerbt

Vorbei sind die Zeiten, als Erben bei der Annahme einer Erbschaft richtig zur Kasse gebeten wurden. Waren sie keine Residenten, mussten sie oft über 30 Prozent Erbschaftssteuer zahlen. Das hieß: Bei einem Haus, das eine Million wert war, wurden über 300.000 Euro Erbschaftsteuer fällig. Gleiches bei Schenkungen. Damit ist Schluss. Und: Wer in den vergangenen Jahren zu hohe Steuern bei Erbschaft oder Schenkung bezahlt hat, kann das Geld zurück fordern! Steuerberaterin Kathrin Thedens (Kanzlei Thedens, Ibiza) hat die Einzelheiten.

Lesen